March 15 2021

Hund, Pflanzen und Fische – gegen Haus

Bereits nach Neujahr haben Susia und Brat genug vom Winter. Sie wollen abhauen. An die Wärme. Doch der alte Hund wird in der Hitze, hundert pro einen Kollaps bekommen.

Sie fragen uns an, ob wir ihn hüten wollen. In ihrem Haus, mitten im Wald und nahe am Strand gelegen.

Das ist die perfekte Gelegenheit! So kann Thomas in Ruhe am Batteriesystem im Boot arbeiten und ich habe Platz, um ein neues Lazy Jack zu nähen und die Segel zu reparieren. Doch beide Vorsegel sind dermassen zerstört, dass sich kein Aufwand mehr lohnt sie zu retten! Ihre Lebenszeit ist eindeutig abgelaufen. Doch da ist kein Segelmacher weit und breit. So bestellen wir die Segel online. Die Formulare für die Messpunkte, sind gut beschrieben. Bei Unklarheiten werden die Fragen per Mail am nächsten Arbeitstag beantwortet. Für die korrekte Vermessung ist der Kunde verantwortlich. Darum sind die Segel im Preis auch massiv günstiger. 

Ende Februar besorgen unsere Freunde sich ein one way Ticket nach Hawaii. Wegen den dauernd wechselnden Covid19 Regelungen, sind sie somit flexibler. 

So kommen wir in den Genuss, für zwei Monate an Land zu leben. Der Hund und wir sind traurig, dass die beiden nun weg sind. Hatten viel Spass miteinander. Spaziergänge, Feuer am Strand, Essen kochen, musizieren, tanzen in ihrem Haus statt in der Bar hängen….. das wird uns fehlen. Alles ist so viel einfacher in einem Haus. Abwaschen mit heissem Wasser, welches automatisch und endlos sprudelt. Ich ertappe mich immer mal wieder wie ich ansetze, um die Fusspumpe zu tätigen. Sich nach Belieben unter eine Dusche stellen oder ein heisses Bad geniessen gehört zum Hochgenuss. Ein riesiger Kühlschrank mit Gefriertruhe, um dessen Energie wir uns nicht sorgen müssen, ist grossartig.  Im Backofen kann ich Brot für eine ganze Grossfamilie backen. Ich geniesse es, die schönen grossen Zimmerpflanzen zu pflegen. Doch die Fische verunsichern mich. Wie viel fressen die? Sue hat es mir gezeigt. Doch jedes mal wenn ich in die Nähe vom Aquarium komme, betteln sie. Also gebe ich Futter. Nach wenigen Tagen ist das Wasser trübe geworden. Google meint, ich hätte zu viel gefüttert. Den nächsten Tag verbringe ich mit Wasser wechseln und Aquarium reinigen. 

Die erste Woche nehmen Thomas und ich Ferien voneinander. Er wohnt in der Robusta und ich im Haus. Beide geniessen den Abstand zueinander. 

Thomas hat in dieser Zeit die Bleibatterien gegen Lithium ausgetauscht. Das ist ein größeres Projekt, da die halbe Elektrik zu überarbeiten ist. Angefangen bei den Batteriezellen, die in eine Halterung gehören. Sie vertragen keine Kälte. Deshalb werden sie geheizt und isoliert. Das Batteriemanagement überwacht die Zellen und kontrolliert die Ladegeräte, Alternator und die Verbraucher. Wer über Details zur Technik und Einbau in ein Boot lesen möchte, empfehle ich Nordkyn Design.

Der alte Hund findet sich nach wenigen Tagen damit ab, dass er nun von mir gefüttert wird und es täglich bei jedem Wetter zum Training raus geht. Doch an einem Tag war es übertrieben stürmisch und sehr kalt. So entschied ich mich gegen meine Prinzipien, mit dem sichtlich frierenden Hund, einen Zwischenstopp bei Mc Donalds einzulegen.  Doch wegen Covid19 war nur der Drive Thru offen. So stellte ich mich mit Gerdy hinter ein Auto in die Reihe um die Bestellung aufzugeben. Eigentlich handelte es sich bereits um eine Illusion, dass die mich bei Sturm, kurz vor Weltuntergang, mit einem nassen Hund rein lassen würden. Doch dass ich nicht bestellen durfte, weil ich nicht mit einem Auto in der Reihe stand, ging weit über mein Verständnis hinaus. Ich lerne, Mc Donalds ist und bleibt ein verblödeter Laden, der selbst unter widrigsten Lebensumständen gemieden gehört.

Nach sieben Wochen kommen Sue und Brat, bestens erholt vom Hawaii zurück. Da die Robusta nun in der Werft steht, bieten uns Nachbarn an, in ihrem Hausboot zu wohnen, welches in ihrem Garten steht. Es ist schon unglaublich, was für nette, spannende und hilfsbereite Menschen wir immer kennen lernen. Danken euch allen von Herzen! 

 

 

 


Copyright 2021. All rights reserved.

Posted March 15, 2021 by robusta in category "Alaska

Leave a Reply

Your email address will not be published.