July 12 2021

Letzte Tage in Alaska

Fotos hochladen geht nicht. Internet zu schlapp. Mach das später mit guter Verbindung.

Wer hätte das gedacht. Jetzt wo viele Länder Restriktionen lockern, holt uns das in Alaska schon ziemlich weit in die Vergangenheit gerückte Covid19 wieder ein.

Letzte Station in Alaska ist für uns Ketchikan. Im Yachtclub dürfen wir anlegen. Glück gehabt, denn normalerweise ist da eine lange Warteliste. Wegen geschlossener Grenze, ist niemand auf Durchreise. Was für ein netter Ort. Der super gemütliche kleine Club mit Küche, Waschmaschine und Dusche, liegt auf einem Floss, direkt im Zentrum von Ketchikan. Drinnen laufen Vorbereitungen für den Hamburger Grill Abend. So sind wir gleich eingeladen. Doch erst ruft die Plicht, bei Custom and Border Control einen Besuch abzustatten.

Gerade wo wir los wollten, erscheint vor der Tür ein knurrender, breitbeiniger, mit rot unterlaufenen Augen, Stummelschwanz und vorstehendem Unterkiefer, aus dem krumme Zähne ragen – kein Köter – sondern ein heftig bellender Zollbeamte! Warum wir ihn vor der Ankunft in Ketchikan nicht angerufen hätten!? Hä? Wir sind nicht über die Grenze gekommen. Er hätte uns auf dem Radar genau beobachtet. Na also, wo liegt denn das Problem? Ihr könnt gerade wieder abhauen. Und wohin bitte? Ausser Berufsfischer kommt in Kanada niemand rein. Die Grenze ist zu. Und in Washington könnt ihr auch nicht mehr einreisen. Stünde jetzt tatsächlich ein Köter vor uns, wäre jetzt der Moment gekommen, wo ich ihm ….

Nehmen wie befohlen mit der kanadischen Zollbehörde in Prince Rupert Kontakt auf – mit dem Hundetelefon. Erkläre die Situation, dass wir auf Weltumsegelung seien, USA Aufenthalt läuft in zwei Tagen aus und der Heimweg nun einmal durch Kanada führe. Die freundliche Frau bespricht sich kurz mit ihrem Team und ruft sehr schnell zurück. Ein Transit auf direktem Weg durch Kanadas Kanäle könnte eventuell klappen. Sollen das ArriveCan App runter laden und ausfüllen. Falls es nicht klappt, werden sie helfen. Derweil hat sich der sabbernde Hund beruhigt. Er ruft nun Friday Harbor an und erkundigt sich, ob wir in Washington nach der Passage durch Kanada wieder einreisen dürfen. Die Antwort lautet; seit heute hätte sich die Weisung zu unseren Gunsten geändert! Der Hund hechelt nun freundlich. Falls beim Einklarieren in Friday Harbor nicht klappt, dürfen wir ihn anrufen. Oh wie nett. Trotzdem gibt’s kein Leckerli. Ich traue ihm nicht, obwohl ich Hunde sonst sehr gut mag. Besteht eigentlich die Ausbildung amerikanischer Zollbeamten zu 87% aus Training sich möglichst abweisend und böse zu verhalten? Ist doch echt unglaublich!

Ketchikan gefällt uns sehr gut. Eine hübsche Kleinstadt, mit grosser Fussgängerzone. Sonst ist in Amerika leider immer alles aufs Auto ausgelegt. Ein Kreuzfahrtschiff läuft gerade aus dem Hafen. Es sei das erste seit der Pandemie und das einzige das wir bis jetzt gesehen haben. Normalerweise kommen bis zu fünf solch riesiger Monster gleichzeitig. Öffnen ihren Schlund und tausende Touristen schieben sich wie eine Schlammlawine durch die engen Gassen. Der Supermarkt beim Yacht Club gibt es nicht mehr. Er ist unter einem Felssturz begraben. Es geschah zum Glück mitten in der Nacht. Super nette Leute nehmen uns mit ihrem Auto für den Grosseinkauf ans andere Ende der Stadt mit. 

Die Nervosität steigt. Sind nun zum Ablegen bereit. Rufen die Grenzwache an um uns abzumelden. Der Motor läuft bereits. Doch wir werden aus irgend einem Grund in ihr Büro zitiert, welches immerhin in Sichtweite liegt. Der Hund ist nicht anwesend. Ein Papier fehlt. Oh Schreck. Die Beamtin findet die Crusing Licence jedoch schnell im System. Druckt den Wisch aus und überreicht ihn: Den werdet ihr bei der Einreise in Washington brauchen. Einen Ausreisestempel gibt’s nicht. Ob das so richtig ist, wissen wir nicht. Haben schon gehört, dass dies zur Zeit die gängige Praxis ist.

Etwas verspätet geht’s dann doch noch los. Bekommen die Erlaubnis noch einmal in Alaska zu ankern, denn bis Kanada sind es noch 70 Seemeilen.

Ciao geliebtes Alaska!


Copyright 2021. All rights reserved.

Posted July 12, 2021 by robusta in category "Alaska

Leave a Reply

Your email address will not be published.