September 20 2019

Musket Cove Regatta Week

Vanuatu fällt für uns endgültig aus. Ich habe ein Zahnproblem! Dabei war ich doch gerade in Suva bei der Zahnreinigung! Als wir den Ankerplatz Musket Cove verlassen, überholt uns Matthias mit seinem Dinghi. Er sei Zahnarzt! Er will mal gucken. So lehne ich mich über die Reling der fahrenden Robusta. Matthias guckt vom Dinghi und stellt bei 5 Knoten speed eine exakte Diagnose. In Nadi kann das Problem nicht gelöst werden. Ich muss nach Suva! Fünf Stunden mit dem Bus reisen! Ich habe Glück. Kann bei Klaus in Suva auf seiner Yacht  übernachten und am nächsten Tag mit ihm zurück nach Musket Cove segeln. 
Perfekt!
Thomas freut sich, denn in diesem Fall melden wir uns für die Regattawoche an. Viele unserer Kollegen werden auch teilnehmen! Wird bestimmt lustig. 
 
Und es war echt eine tolle Woche! Viele neue Bekanntschaften gemacht, alte Kumpels wieder getroffen, da war echt viel los. https://corporate.southpacificislands.travel/event/fiji-regatta-week-2019/
 
An der Sand Bank Regatta ging die volle Post ab. Weit über 30 Knoten Wind! Thomas und ich segelten als Vorschoter auf der Kanadischen Segelyacht Harlekin mit. Paar Yachten erlitten Schäden. Bei unserer Freundin viel das Steuer aus. Genau mitten im Pass von zwei Riffen! Die Crew war so geistesgegenwärtig, dass sie unter voller Besegelung den Anker schmiss und so die Kiste paar Meter vom Riff zum Stillstand kam.
Wir schnitten nicht so gut ab. Kamen immerhin noch rechtzeitig zum Grillfest. Aber im nächsten Rennen belegten wir einen Podestplatz, Rang 3! Thomas war der perfekte Leichtwind Stratege an Bord der Harlekin. 
 
Paar Eindrücke zur Regattaweek:
 
 
 
Während der Regatta Woche nutzen wir die Gelegenheit, um mal einen Mechaniker um Rat zu fragen. Nach einer Probefahrt und weiteren Meinungen die Thomas eingeholt hat, wäre es ratsam die Dämpferplatte auszuwechseln. Diese dämpft die Vibrationen des Motors zum Getriebe, sie ist am schwungrad befestigt. Dies geschieht mit Federn, die manchmal brechen können. Nach Recherche bei Vetus Holland konnten wir diese bei Vetus Brisbane bestellen. 
 
Ein Mechaniker der Thomas beraten hat, schickte das ganze Werkstatthandbuch von unserem Motor in PDF! Toll, das wollten wir schon immer haben!! Das Paket wurde in die Vuda Marina bei Lautoka geliefert. Kam innert einer Woche an. Der Trick ist, das Ersatzteil über den Yachtshop zu bestellen, damit das Zollverfahren zackiger über die Bühne geht.
 
 
 
 
 


Copyright 2019. All rights reserved.

Posted September 20, 2019 by robusta in category "Fidschi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *