October 9 2019

Abschied von Fiji

Ach nein, dieser Fiji Day, der Nationalfeiertag ist ja am 10. Oktober. Ganz vergessen. Dann wäre doch ein Wetterfenster! Am Fiji Day geht in diesem Land gar nichts. Nicht mal die Busse fahren. Geplant ist gemeinsam mit unseren Freunden Claudi und Jona von der Segelyacht Inti zu den Marshall Islands zu segeln. 

Der Motor ist wieder zusammengebaut. Probefahrt bestanden. Doch der Eingriff in die tiefsten Eingeweide der Robusta hat nicht gerade viel bewirkt. Der Motor schnurrt schön, doch beim Gang einlegen klackerts immer noch. Die Mechaniker befürchteten, dass der Rückwärtsgang zum Abbremsen irgendwann nicht mehr rein geht. 

Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Thomas hängt jetzt auch noch im Mast. Die Funkantenne soll für bessere Reichweite und Empfang in den Masttop. Claudia und ich machen Sauerkraut und kochen diverse Früchte und Fleisch ein. 

Der Teppich aus Bimssteinbrocken sei in den Yasavas eingetroffen. Am 17. August wurde in den Medien von einem submarinen Vulkanausbruch zwischen Tonga und Fiji berichtet. Ein Segler ist in den gigantischen Teppich aus Bimsstein gesegelt. Timo erzählt einige Segler hätten Motorprobleme weil die Steine das Kühlsystem blockiert haben. Toiletten vertragen die Steinchen auch überhaupt nicht!

Entschliessen uns für Plan X. Wählen die 50 Meilen längere Route und segeln aus dem Pass südlich von Mana Island. Wegen dem Fiji Day halt schon einen Tag früher als geplant. Die Konvergenzzone hat sich noch nicht nach Nord verzogen. Also schwächelt der süd ost Passat.

Ausklarieren kostet in der Vuda Marina extra. Dafür bleibt uns die Fahrt nach Lautoka erspart. Dafür kannst du aber ein Nacht umsonst liegen. Die Beamten kommen nicht vor 11 Uhr. Was bedeutet das in Fiji Time? Vor Einbruch der Dunkelheit muss das Riff passiert sein. Alles klappt bestens. Die Beamten kommen nicht mal an Bord um zu kontrollieren ob der Schrank mit dem ganzen Alkohol noch versiegelt ist.

Jetzt noch Wasser tanken und allen tschüss sagen. 

Zum Abschied singen die Mitarbeitenden der Marina ein traditionelles Fijianisches Abschiedslied. Wir sind zu Tränen gerührt.



Copyright 2019. All rights reserved.

Posted October 9, 2019 by robusta in category "Fidschi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *